5.000 € Zuschuss / Förderung

Ihr Unternehmen möchte den digitalen Wandel, Elektromobilität, Arbeit 4.0 oder andere Themen angehen, um das Unternehmen zukunftssicherer zu machen?

Dann haben Sie die Möglichkeit (bei Erfüllen der Fördervoraussetzungen)

  • bis zu 5.000 € Zuschuss / Förderung

für Coaching bzw. Beratung in Anspruch zu nehmen.

Als Mittelständler die Förderung der Potentialberatung NRW nutzen

Das Land möchte mittelständische Unternehmen in NRW in

  • ihrer nationalen und internationalen Wettbewerbsfähigkeit stärken,
  • die Beschäftigung der Mitarbeiter sichern und
  • die Zukunft der Betriebe absichern.

In diesem Zusammenhang bietet die Landesregierung Unternehmen mit Sitz und Betriebsstätte in Nordrhein-Westfalen das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Programm der Potentialberatung an.

Klein- und mittelständische Betriebe haben  die Möglichkeit mit der Potentialberatung z.B.

  • bestehende Geschäftsmodelle zu überarbeiten
  • neue Geschäftsideen und Geschäftsansätze zu entwickeln
  • die Arbeitsorganisation auf das Thema Arbeit 4.0 / Führung 4.0 ausrichten

oder

  • die Einführung innovativer Verfahren zur Orientierung auf neue Märkte, Produkte, Dienstleistungen oder Kunden
  • die Einführung von Wissensmanagement oder
  • Etablierung einer altersgerechten Arbeitsorganisation

auf den Weg zu bringen.

Mit der Potentialberatung die Förderung des digitalen Wandels im Betrieb einleiten

Die Potentialberatungsförderung ermöglicht es Unternehmen mit mindestens 1 Teilzeitkraft / 1 Aushilfe, z.B. von

  • produzierenden Betrieben aus den Branchen
    • Autozulieferindustrie
    • Metallbearbeitung / Metallverarbeitung
  • Dienstleistungsbetrieben
    • Softwarehäuser
    • Ingenieurbüros
    • sonstige Dienstleistungsunternehmen
  • Handwerksunternehmen
  • Ingenieurbüros
  • Einzelhandelsunternehmen
  • Großhandelsunternehmen

die Herausforderung des digitalen Wandels, der Digitalisierung und Arbeit 4.0 mit unserer Unterstützung aktiv anzugehen.

Chance

Nutzen Sie den Landes-Zuschuss in NRW von bis zu 5.000 € für Ihr Unternehmen !

Geschäftsmodell-Entwicklung mit bis zu 5000 € Förderung

Nutzen Sie die Chance!

Einige Betriebe sind zögerlich, die notwendigen Dinge anzugehen, die der anstehende Wandel fordert.
Beginnen Sie mit der Digitalisierung Ihres Unternehmens (in kleinen Schritten) und nutzen Sie dazu den Zuschuss von bis zu 5.000 Euro, um

  • für Ihr Unternehmen neue Chancen im Markt auszuloten
  • Zukunftstechnologien für ihr eigenes Unternehmens zu suchen und zu finden
  • sich neue Märkte, Kunden und / oder Zielgruppen zu erschließen
  • den Mitbewerbern zukünftig einen oder zwei Schritte voraus zu sein
  • die Arbeitsplätze im Unternehmen zu sichern
  • das Unternehmen sicher in die nächsten Jahre zu führen und
  • das eigene Unternehmen zukunftssicher zu gestalten.

Die Schürholz Unternehmensberatung unterstützt Sie bei der Beantragung der Fördermittel.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind Unternehmen

  • mit mind. 1 Teilzeitkraft / 1 Aushilfe
  • mit Sitz und Betriebsstätte in Nordrhein-Westfalen.

Es können auch

  • Non-Profit-Organisationen und
  • Unternehmen im Besitz der öffentlichen Hand
    (ohne juristische Personen des öffentlichen Rechts),

die Ihre Arbeitsstätte in NRW haben die Förderung bzw. den Zuschuss in Anspruch nehmen.

Umfang und Konditionen

Umfang und Konditionen der Potentialberatung:

  • Förderung: Zuschuss
  • Förderhöhe: max. 500 € pro Beratungstag
  • Förderdauer: max. 10 Beratungstage

Zweck

Gefördert wird die beteiligungsorientierte Beratung (Potentialberatung) kleiner und mittlerer Unternehmen.

Mit der Beratung sollen

  • Stärken und Schwächen eines Unternehmens ermittelt,
  • Lösungswege und Handlungsziele entwickelt,
  • ein Handlungsplan zur Verbesserung der Geschäftsprozesse festgelegt und
  • entsprechende Umsetzungsschritte eingeleitet werden.

Die nächsten Schritte

  1. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
  2. Das Erstgespräch in Ihrem Unternehmen ist für Sie völlig unverbindlich und kostenfrei.
  3. Wir besprechen Ihre Herausforderungen und vereinbaren gemeinsam die nächsten Schritte.
  4. Auf dieser Grundlage erstellen wir Ihnen ein individuelles und detailliertes Angebot.
  5. Sie beantragen – mit unserer Unterstützung – die Fördermittel für das Coaching.
  6. Nach Ausstellung des Beratungsgutscheines kann das Coaching / die Beratung Ihres Unternehmens beginnen.